Institutionen

Institutionen die mit Menschen mit Beeinträchtigungen arbeiten.

Vorarlberg

Lebenshilfe Vorarlberg

"Seit mehr als 50 Jahren begleiten wir Menschen mit Behinderungen bei einem selbstbestimmten und erfüllten Leben inmitten unserer Gesellschaft.

Wir setzen uns mutig dafür ein, dass die Gesellschaft Menschen mit Behinderungen als selbstverständliche und gleichberechtigte Akteure anerkennt und entsprechende Brücken baut."

https://www.lebenshilfe-vorarlberg.at



Ifs - Institut für Sozialdienste

"Wir bie­ten Men­schen in psychischen und sozialen Krisen­­situationen Hilfe und Unter­stüt­zung.

Das Insti­tut für Sozi­al­dienste ist eine Ein­rich­tung der freien Wohl­fahrts­pflege, in der fach­lich qua­li­fi­zierte Sozi­al­ar­bei­ter*innen, Psy­cho­log*innen, Ehe­be­ra­ter*innen, Bera­ter*innen für Men­schen mit Beein­träch­ti­gun­gen, Päd­agog*innen und Psy­cho­the­ra­peut*innen zusam­men­ar­bei­ten und bei Bedarf mit exter­nen Part­nern wie Ärzt*innen, Jurist*innen und Dol­met­scher*innen koope­rie­ren.

Wir sind poli­tisch unab­hän­gig, kon­fes­sio­nell unge­bun­den und in allen Regio­nen Vor­arl­bergs (Öster­reichs) tätig.

Tags­über ste­hen unsere Mit­ar­bei­ter*innen in den Bera­tungs­stel­len auch kurz­fris­tig für Bera­tun­gen und in Kri­sen­si­tua­tio­nen zur Ver­fü­gung."

https://www.ifs.at/



Caritas Vorarlberg

"Ob Wohnen, Arbeit oder Freizeit – wir möchten, dass Menschen mit Beeinträchtigung ihr Leben selbst in die Hand nehmen können. Dabei sehen wir uns als Wegbegleiter, der gemeinsam mit Ihnen den passenden Rahmen setzt.

Wir sind überzeugt: Mit den richtigen Lebensbedingungen legen wir den Grundstein für Ihren Weg in die Selbständigkeit. Lassen Sie uns diesen Weg gemeinsam gehen."

https://www.caritas-vorarlberg.at/unsere-angebote/menschen-mit-beeintraechtigung/



AQUA Mühle Vorarlberg gGmbH

"Der Name ist gleichzeitig Programm der gemeinnützigen Gesellschaft AQUA Mühle Vorarlberg, die in Frastanz in der Energiefabrik an der Samina beheimatet ist.

Arbeit und QUAlifizierung sollen Menschen neue Perspektiven eröffnen. Das Hinführen zur Arbeitsfähigkeit bildet mit der Vermittlung von arbeitsuchenden Menschen in den regulären Arbeitsmarkt Kernaufträge von AQUA Mühle.

AQUA steht für die Dienstleistungen Arbeit und QUAlifizierung, die wichtige Standbeine der Institution darstellen, Mühle steht für die Wohnbetreuung von Menschen mit psychischen Erkrankungen, mit der 1987 in der Mühlegasse in Frastanz begonnen wurde. Vorarlberg steht für die Region, in der AQUA Mühle tätig ist."

https://aqua-soziales.com/



a-plus Arbeitsprojektentwicklung

"soziales Personalleasing – bietet arbeitssuchenden Menschen Unterstützung an, die durch eine gesundheitliche Einschränkung keinen Arbeitsplatz finden oder diesen verloren haben.

  • Wir beraten und unterstützen Sie bei der Suche nach einer passenden Arbeit.

  • Je nach Bedarf begleiten wir Sie während der gesamten Anstellung.

  • Wir stehen Ihnen bei arbeits- und sozialrechtlichen Fragen zur Verfügung.

  • Bei a-plus werden Sie betriebsüblich entlohnt.

  • Unser Ziel ist ein langfristiger Arbeitsplatz für Sie."

https://www.a-plus.org



PINA | Praxis und Innovation – Neue Autorität

"Das Institut PINA unterstützt in ganz Vorarlberg Familien und Institutionen durch Beratung, Coaching und Bildungsangebote. Ziel unserer Arbeit ist es, Personen mit Betreuungsaufgaben – sei es innerhalb der Familie oder im Rahmen ihrer professionellen Tätigkeit – zur Handlungsfähigkeit zu verhelfen. Dies ist gerade dann notwendig, wenn es zu Konflikten zwischen den Bedürfnissen der beteiligten Personen kommt.

Unsere Haltung und Methoden der Neuen Autorität und des Gewaltfreien Widerstands werden bei Institutionen im In- und Ausland erfolgreich angewendet."

www.pina.at



Österreich

ABAk - Arbeitsassistenz für AkademikerInnen mit Behinderungen - Österreich

"ABAk verbindet AkademikerInnen mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung und Arbeitgeber

ABAk unterstützt AbsolventInnen von Universitäten, Fachhochschulen, Sozial- und Pädagogischen Akademien nach Abschluss ihres Studiums, ebenso wie AkademikerInnen mit Berufserfahrung, bei der Eingliederung in den allgemeinen Arbeitsmarkt"

http://www.abak.at