Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen
im Mittelpunkt Vorarlberg

Ich heiße Ines.

Ich arbeite als diplomierte Sozialbetreuerin im Behindertenbereich. Ich begleite Kinder und Erwachsene mit Beeinträchtigungen in ihrem Alltag und unterstützte deren Familie. Durch meine Arbeit merkte ich, dass Angehörige von Menschen mit Beeinträchtigungen nur schwer zu Informationen, welche sie benötigen, kommen. Informationen müssen oft mühsam zusammen gesucht werden. Manchmal findet man nicht, was man sucht, weil man das Schlagwort nicht kennt. Damit man finden kann was man braucht, muss man zu mindest ein Überblick über die bestehenden Themen haben. Diesen Überblick möchte ich, soweit es mir möglich ist, geben.

MenschenImMittelpunkt Vorarlberg Facebook-Profil

Das ist Menschen im Mittelpunkt:

Facebook - Gruppe:

Sich mit anderen Eltern über den richtigen Taster, Talker oder gut verständliche Piktogramme auszutauschen ist heutzutage ganz einfach über Facebook möglich. Zum Beispiel in Facebook-Gruppen über unterstützte Kommunikation. In der Gruppe "Menschen mit und ohne Behinderungen im Mittelpunkt - Vorarlberg" kann man sich über unterschiedliche Themen unterhalten. Dort werden immer wieder interesante Dokumente und Links geteilt. Sie ist privat. Private Gruppen sind geschlossen und Beiträge sind nur für Mitglieder sichtbar und können auch nicht nach außen geteilt werden.


Die Gruppe ist für:

  • Menschen mit Beeinträchtigungen und deren Angehörige

  • Personen die in einer sozialen Organisation (z.B.: Lebenshilfe, Ifs, Caritas,...) arbeiten

  • Personen die interesse haben, mehr über Beeinträchtigungen, Krankheiten und Konzepte zu erfahren

  • Personen, die kaum Kontakt zu Menschen mit Beeinträchtigungen haben - aber Interesse zeigen

Freiwillige anonyme Befragung:

Ich interessiere mich für Euch. Ich möchte wissen wer ihr seid und was Euch beschäftigt.

Hier geht es zum Befragungsformular

Unterstütze mich - werde Patron:

Es gibt die Möglichkeit mich über Patreon finanziell zu unterstützen. Je nach Unterstützungsgrad bekommt Du von mir vierteljährlich Newsletter, kannst mit mir im Live-Chat schreiben oder ich unterstütze Dich individuell bei deinen ethischen, pädagogischen und alltagspraktischen Fragen.

Schau gerne mal auf Patreon vorbei! Ich würde mich sehr freuen!